Tag 41

DSC_9921Die Kinder und ich lesen im Moment den kleinen Prinzen. Es ist ein ganz besonderes Buch für mich. Vor mehr als zehn Jahren durfte ich es einer Blume vorlesen …

Wir kommen zu dem Kapitel mit dem Fuchs.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ – Steht da. Das kennen auch die meisten Menschen. Das Geheimnis, das der Fuchs dem kleinen Prinzen mitteilt, geht aber noch weiter  …

„… Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig. Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen. Aber du darfst sie nicht vergessen. Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Du bist für deine Rose verantwortlich …“

Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern und allen die es werden wollen oder nicht, zurufen: lest euch gegenseitig mehr gute Bücher vor! Lasst euch mehr gute Bücher vorlesen! Nehmt euch Zeit, euch gegenseitig gute Bücher vorzulesen. Nehmt euch Zeit, euch gegenseitig gute Bücher vorlesen zu lassen. Nehmt euch Zeit darüber zu sprechen. Sprecht darüber was ihr gelesen habt oder vorgelesen bekommen habt. Hört euch gegenseitig zu was der/die andere verstanden hat und dazu zu sagen hat. Lesen und darüber sprechen sollte sich ungefähr die Waage halten. Lest ein Buch gerne mehrmals. Es gibt so viele gute Bücher – ihr müsst keinen Schund lesen. Euch wird nicht langweilig werden. Bitte! Ich bin, wenn ich das schreibe, vom Gefühl der Dringlichkeit beseelt. Was sagt Bodo dazu? Bodo nickt mit dem Kopf!

DSC_9929

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.