Winterbilder – Raureif am Tressower See

Der Winter hat uns noch nicht mit vielen Winterstimmungen verwöhnt. Daher war heute „Fototag“ – in der Nacht gab es Raureif. Ich hätte mir noch etwas mehr weiss und eine etwas andere Beleuchtung gewünscht, aber das wurde verschoben. Ich zeige euch trotzdem mal wie es hier bei Raureif aussieht. Am meisten faszinieren mich immer noch die Stockenten auf dem See. Meine bisherigen Schätzungen muss ich korrigieren. Es geht wohl gegen tausend Enten die hier überwintern. Sobald man Richtung Ufer kommt, versammeln sie sich in der Seemitte. Manchmal flattert auch ein ganzer Schwarm davon. Es ist beeindruckend wie die Tiere einfach auf dem Wasser ruhen, sich treiben lassen und als viele viele schwarze Punkte erscheinen. Dies Schauspiel lässt sich auf dem Foto nur unzureichend festhalten.

Da wir auf der Website ferien-am-tressower-see.de derzeit Sommerbuchungen entgegennehmen, verzichte ich mal darauf dort Winterbilder unterzubringen.

Tressower-See-Winter_1 Tressower-See-Winter_2 Tressower-See-Winter_4 Tressower-See-Winter_6 Tressower-See-Winter_7 Tressower-See-Winter_8 Tressower-See-Winter_9 Tressower-See-Winter_10 Tressower-See-Winter_11 Tressower-See-Winter_12 Tressower-See-Winter_13 Tressower-See-Winter_14-2-enten Tressower-See-Winter_15 Tressower-See-Winter_17-schilf

 

Und hier noch eins. Es ist die Geschichte über Tageszeiten.

Auf der Kurve seht ihr, wie sich die Tageslängen zwischen Lörrach und Tressow unterscheiden.

tageslaengen

 

Der nette Mann von Vodadingsbumms war hier und hat eine Demonstration der LTE Verbindung gezeigt, das hat überzeugt, der Auftrag läuft.

2 Gedanken zu „Winterbilder – Raureif am Tressower See

  1. Bernd

    Magst Du mir das Diagramm mit den Tageslängen erklären? Ich hätte gedacht, die Tageslängen sind ziemlich exakt eine Sinuskurve und am Frühlings- und Herbstanfang ist die Tageslänge überall gleich mit 12 Stunden. Oder habe ich da irgendeinen Effekt vergessen?

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *